Direktion

Claudia Kienzler, 1981 geboren, spielt sich mit musikalischem Weitwinkel durch diverse Stilrichtungen. Sie erhielt ihre Berufsausbildung als Geigerin und Bratschistin an der Hochschule Luzern – Musik (Abteilungen Klassik und Jazz) und der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Mit klassischer und zeitgenössischer Musik betritt sie weltweit renommiertes Bühnenparkett. Im Broadway Variété vereinte sie während dreier Jahre ihr musikalisches Spektrum mit ihren schauspielerischen und baulichen Ambitionen. Sie spielt insbesondere im 21st Century Orchestra, dem Ensemble Montaigne und dem Trio Tricolage. Wertvolle Impulse erhielt sie insbesondere in der Zusammenarbeit mit Christoph Marthaler und den Festival Strings Lucerne. Im Duo «hitschtschitsch» mit Christoph Spielmann formt sie die Musik in artistische Inszenierung – oder umgekehrt. Neben einigen Privatschüler*innen unterrichtet sie Fachdidaktik an der Hochschule Luzern – Musik und leistet als Co-Präsidentin von Other Music Luzern Vernetzungsarbeit für Musikschaffende.

Ausführliche Informationen sind auf www.claudiakienzler.ch zu finden.